Segelflug

... die nächsten Termine

Aktuelles

Mitgliederversammlung des Luftsportverbandes Sachsen e. V.

Am Samstag, den 20. Januar 2018, fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Luftsportverbandes Sachsen e. V. in den Räumlichkeiten der Landesdirektion Sachsen in Dresden statt.

Ein wesentlicher Punkt in der umfangreichen Tagesordnung für diese Veranstaltung war die Neuwahl des Präsidiums.

Foto: Mit freundlicher Genehmigung durch Jan Simon, FC-Oschatz e.V.

Landesjugendvergleichsfliegen 2018

In diesem Jahr findes das LJVF am 01.-02. September 2018 in Taucha statt.

Segelkunstfluglehrgang 2018

Der Aero –Club Zwickau e.V. führt in bewährter Weise vom 14.05. bis 18.05.2018 am Flugplatz Zwickau einen Segelkunstfluglehrgang durch.

Die Ausschreibung und Anmeldung dazu finden Sie hier:SKFL 2018-1.doc

LaWa-Pokal 2018

Für das Jahr 2017 konnte leider kein Sieger ermittelt werden, dafür war das Wetter zu unbeständig. Der Görlitzer FSC hat sich einige Gedanken gemacht und 2018 soll der Pokal erneut vergeben werden!

Jahresabschluss auf dem Rabenberg

Ein erfolgreiches Segelfliegerjahr geht zu Ende und wir trafen uns zum Rückblick auf dem Rabenberg. 

NEUE NfL LUFTFAHRTVERANSTALTUNGEN: Bund Länder Grundsätze zur Genehmigung von Luftfahrtveranstaltungen

Liebe Freunde des Luftsports,

Vom zuständigen Luftfahrtreferat sowie DAeC erhielten wir die Nachricht, dass anhängende NfL am 15. November 2017 veröffentlicht wurde. Sie ist durchaus lesenswert, weil diese NfL bei Luftfahrtveranstaltungen Relevanz haben wird.
Weitere Details hier...NfL 1-1170-17.pdf

Flugfunk 8,33: Endlich der Durchbruch

Für Flugfunkgeräte, die keine Flugsicherungsdienste leisten, also beispielsweise Funkgeräte für Info-Plätze, sowie Handfunkgeräte für Start, Rückholer, Verfolger und offene Luftsportgeräte, sind jetzt auch Geräte zugelassen, die nicht den komplexen Bestimmungen der Musterzulassung des Bundesamts für Flugsicherung (BAF) unterliegen.

Weitere Details hier...

Fortbildungslehrgang für Lehrberechtigte 2018

Der nächste Fortbildungslehrgang für Lehrberechtigte / Fluglehrer findet vom 09.02.2018 bis 11.02.2018 im Sportpark Rabenberg statt.

Die Anmeldung muss wegen der Stoornierungsfristen bis spätestens 16.11.2017 erfolgen.

Für weitere Informationen klickt bitte auf "weiter".

Windparks und Luftsicherheit

Im Juli hat der DAeC mit den Partnern AOPA und der Interessengemeinschaft der regionalen Flugplätze (IDRF) die politischen Parteien gefragt: „Wie halten Sie es mit der Windenergie?“

Die Antworten finden Sie hier: Sonderveröffentlichung Wahlprüfsteine

Seiten

Berichte

Zum 90. Geburtstag der „Podwa“

Am 1. Dezember 2017 berichteten wir bereits erstmals über die

„Podwa DM–WAH“.

Vor nunmehr genau 90 Jahren erhob sich der 2. Prototyp dieses Flugzeugmusters erstmals in die Luft.

Finden Sie hier den spannenden Bericht von Gerold Weber zum 90. Geburtstag der „Podwa“…

„Umbruch - Eine Chronik 1989-2007" von Horst Brändel

Vor nun mehr als 18 Jahren fiel die „Mauer“ und es wurde notwendig die zivile Fliegerei, speziell die Sportfliegerei neu zu organisieren. Maßgeblich beteiligt an diesem Prozess waren Werner Garitz und Horst Brändel. Letzterer beschreibt für die „Gesellschaft zur Bewahrung von Stätten deutscher Luftfahrtgeschichte e. V. (kurz: GBSL)“ die damaligen Ereignisse. Letztendlich gehört es aber auch zur Bewahrungsarbeit, darüber einmal ausführlicher zu berichten.  

Lesen Sie hier diesen Artikel mit freundlicher Genehmigung des Autors…

Zur Geschichte der Podwa DM-WAH

Zur Zeit gibt es in Europa und damit vermutlich weltweit nur noch weniger als 10  flugfähige Po-2. Die in Sachsen stationierte Po-2 ist dem persönlichen Einsatz der Sportfreunde aus Riesa-Canitz zu verdanken, dass die Maschine nach der Außerdienststellung wieder im Flug zu bewundern ist.

Lesen Sie hier die Geschichte dieses einmaligen Flugzeuges - verfasst von Maria Schreiber...