Verband

... die nächsten Termine

Keine kommenden Termine vorhanden.

Aktuelles

Ausschreibung "Flug des Jahres"

Die Fachgruppe Segelflug wählt auch dieses Jahr den "Flug des Jahres" aus. Lest weiter...

Ausschreibung "Wettbewerb der Leistungsabzeichen Segelflug im LSV SN"

Der Wettbewerb wird ausgeschrieben zur Förderung des Strecken-, Dauer- und Höhensegelfluges sowie des Segelkunstfluges. Regeln und Termine sind im Hauptbeitrag hinterlegt.

20. FLUGPLATZFEST ZWICKAU am Wochenende 29. /30. August 2020

In diesem Jahr veranstaltet der Aeroclub Zwickau am Wochenende 29. / 30. August zum 20. Mal sein großes Flugplatzfest. Auch diesmal bietet der Verein wieder ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Highlights.

Weitere Einzelheiten findet ihr hier: FlyerReisemesse1.pdf

Segelkunstfluglehrgang 2020 beim Aeroclub Zwickau

Auch in diesem Jahr führt der Aero –Club Zwickau e.V. in bewährter Weise vom 04.05. bis 08.05.2020 am Flugplatz Zwickau einen Segelkunstfluglehrgang durch.

Weitere Details zum Lehrgang sowie zur Anmeldung findet ihr hier: SKFL 2020-1.doc

 

 

7. Modellflug-& Racecar-Show

Hallo Modellbaufreunde,

 Im Februar 2020 ist es wieder soweit, die mittlerweilen 7. Modellflug-und Racecarshow in der Niederlausitzhalle Senftenberg, Schillerstr.34 (unmittelbare Nähe der Fachhochschule) zu veranstalten. Dazu möchten wir Euch am Wochenende 01./02.02.2020 recht herzlich einladen.

BZF II – Lehrgang 2019 in Zwickau

Der Aeroclub Zwickau führt auch in diesem Herbst einen BZF II – Lehrgang in Zwickau durch.

Weitere Details zum Durchführungsort, den Kosten und den Unterrichtstagen findet ihr hier: BZF II-Lehrgang 2019.pdf

 

Bundesjugendvergleichsfliegen

Vom 26.09. bis 29.09.2019 fand das 35. Bundesjugendvergleichsfliegen statt.

Unsere drei Erstplatzierten des LJVfl. fuhren gemeinsam mit ihren Fluglehrern und Helfern nach Laucha.

Hier der Bericht von Philipp und ein paar Fotos:

Sommertraining D-Kader

In diesem Jahr fand das Sommertraining der D-Kader am Flugplatz Kamenz statt.

Einen kurzen Bericht und einige Bilder findet Ihr hier > D-Kadertraining_2019.pdf

Landesjugendvergleichsfliegen 2019 in Görlitz

Vom 28.08. bis 30.06.2019 fand im Rahmen der Landesjugendspiele das LJVFl in Görlitz statt.

Trotz fast unerträglicher Hitze konnten nach den Einweisungsflügen auch zwei Wertungsflüge durchgeführt werden.

Wir gratulieren den Erstplatzierten

  • Tommi Trommer  vom FK Auerbach e.V.
  • Jonathan Drechsler vom FC Kamenz e.V. und
  • Philipp Drechsler vom FC Großrückerswalde e.V.!

Sie haben sich für das Bundesjugendvergleichsfliegen qualifiziert. 

Seiten

Grußwort des Präsidenten

 

Liebe Luftsportfreunde und Luftsportinteressierte,

willkommen auf der Internetseite des Luftsport-verbandes Sachsen e.V. Der LSV ist ein ...

Berichte

Kader Landesleistungszentrum Segelflug 2020

Die vorläufige Kaderliste für das kommende Jahr ist erstellt.

Das Trainingskonzept und die Kaderermittlung findet Ihr hier:

Trainingskonzept2020_D-Kader_LSVSN.pdf

Kaderermittlung2020_LSVSN.pdf

Wintertraining des Segelflug-Kaders

Im Trainingslager des D- und E-Kader wurde diskutiert, ausgetauscht, Neues gelernt, Altes ausgewertet, Vorträge gehalten und auch Sport getrieben.

Zum 90. Geburtstag der „Podwa“

Am 1. Dezember 2017 berichteten wir bereits über die

„Podwa DM–WAH“.

Vor nunmehr genau 90 Jahren erhob sich der 2. Prototyp dieses Flugzeugmusters erstmals in die Luft.

Finden Sie hier den spannenden Bericht von Gerold Weber zum 90. Geburtstag der „Podwa“…

„Umbruch - Eine Chronik 1989-2007" von Horst Brändel

Vor nun mehr als 18 Jahren fiel die „Mauer“ und es wurde notwendig die zivile Fliegerei, speziell die Sportfliegerei neu zu organisieren. Maßgeblich beteiligt an diesem Prozess waren Werner Garitz und Horst Brändel. Letzterer beschreibt für die „Gesellschaft zur Bewahrung von Stätten deutscher Luftfahrtgeschichte e. V. (kurz: GBSL)“ die damaligen Ereignisse. Letztendlich gehört es aber auch zur Bewahrungsarbeit, darüber einmal ausführlicher zu berichten.  

Lesen Sie hier diesen Artikel mit freundlicher Genehmigung des Autors…

Zur Geschichte der Podwa DM-WAH

Zur Zeit gibt es in Europa und damit vermutlich weltweit nur noch weniger als 10  flugfähige Po-2. Die in Sachsen stationierte Po-2 ist dem persönlichen Einsatz der Sportfreunde aus Riesa-Canitz zu verdanken, dass die Maschine nach der Außerdienststellung wieder im Flug zu bewundern ist.

Lesen Sie hier die Geschichte dieses einmaligen Flugzeuges - verfasst von Maria Schreiber...