Ehemaliger DAeC-Präsident und Ehrenmitglied Wolfgang Müther verstorben

22 Feb

Der DAeC-Vorstand mit seiner Bundesgeschäftsstelle und Mitglieder aller angeschlossenen Luftsportverbände trauern um Wolfgang Müther, der am 18. Februar 2022 nach schwerer Krankheit verstarb.

Neben seiner langjährigen Funktion als Motor-Fluglehrer im Luftsportverband Schleswig-Holstein bekleidete Wolfgang Müther weitere Ämter im DAeC:

  • Oktober 2001 bis April 2012: Vorsitzender der Motorflugkommission
  • Dezember 2011 bis November 2013: DAeC-Vizepräsident
  • November 2013 bis April.2019: DAeC-Präsident
  • seit November 2019: Ehrenmitglied des DAeC

Wolfgang Müther hat in seiner Amtszeit als Präsident des Deutschen Aero Club sowohl den Verband als auch die Einheit des Luftsports in Deutschland durch zeitweise erhebliche Turbulenzen geführt. Wir erinnern ihn als über das Maß engagiert und an allen Belangen der Luftsportler interessiert.

Hervorheben möchten wir die Schwerpunkte seiner Präsidentschaft:

  • Intensivierung und Pflege der Kontakte zur Bundespolitik – sei es mit der Vorsitzenden des Sportausschusses des Bundestags, der Parlamentsgruppe Luft- und Raumfahrt, mit der ein gemeinsames Info-Lunch ausgerichtet wurde, um die aktuellen DAeC-Themen in der Bundespolitik zu platzieren und zu kommunizieren
  • Intensives Engagement gegen die Gefährdung des Luftsports; sei es durch neue Stromtrassen oder den Ausbau der Windenergie
  • Positionierung für klare Luftraumregeln in Zusammenhang mit der Einführung von Multicoptern/UAV, ohne das Potenzial für eine neue Sportdisziplin innerhalb des DAeC zu verkennen
  • Intensivierung der Kontakte zu Luftsportverbänden in Europa
  • Einführung des Kenntnisnachweises für Modellflieger
  • Fragenkatalog an die politischen Parteien vor der Bundestagswahl

Auch einigen DAeC-internen Herausforderungen und Diskussionen begegnete Wolfgang Müther mit
der ihm eigenen nordischen Gelassenheit und Souveränität:

  • Umsetzung der neuen Satzung mit einer neuen Verbands-Struktur
  • Stärkung der Bundesgeschäftsstelle
  • Einführung der DAeC-Gala als ein neues Format für den Vorabend der DAeC-Mitgliederversammlung

Mit seinem großen persönlichen Engagement für die Luftfahrt und den Luftsport auf nationaler und internationaler Ebene hat Wolfgang Müther herausragende Leistungen erbracht.

Wir werden Wolfgang Müther ein ehrendes Andenken bewahren.

Deutscher Aero Club e.V.
Der Vorstand