Informationen zur Ehrenamtsversicherung

29 Apr

Hiermit möchten wir auf die „Freiwillige Unfallversicherung bei der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) für gewählte Ehrenamtsträger in Verbänden und Vereinen“ aufmerksam machen.

Mit dem Abschluss dieser Versicherung  können gewählte oder beauftragte Funktionsträger gegen das Unfallrisiko abgesichert werden. Die Leistungen der VBG im Versicherungsfall sind auf einem wesentlich höheren Niveau im Vergleich zu den Leistungen der gesetzlichen Krankenversichrung oder den meisten privaten Unfallversicherungen.

Der Jahresbeitrag beträgt derzeit 4,70 Euro pro versicherte Person.

Ausführliche Informationen und ein Antragsformular findet Ihr unter folgendem Link:  VBG – Sportvereine

Der Landesportbund Sachsen gehört zu den Landessportverbänden, die eine Vereinbarung mit der VBG zur „Freiwilligen Versicherung für Ehrenamtliche“ abgeschlossen haben. Deshalb besteht auch die Möglichkeit, die Versicherung über den Landessportbund Sachsen abzuschließen. Nähere Informationen dazu findet Ihr unter VBG – Vereinbarungen mit Landessportbünden

Achtung!

Es gibt unterschiedliche Vereinbarungen mit den Landesportbünden. Nicht alle umfassen auch die „Beauftragten“. Wenn Ihr also Beauftragte (z.B. technisches Personal) mit versichern wollt, fragt beim Landesportbund Sachsen nach, ob das möglich ist. Wenn nicht, schließt die Versicherung direkt bei der VBG ab!